Anzeige

03 // Georg Kaser im Gespräch mit Thomas Kobler

„Es geht um ihren Kragen“

Der Klimaforscher Georg Kaser über die drohende Klimakatastrophe, den Umbau unseres Wirtschaftssystems, Fridays for Future und Südtirols Beitrag zum Klimaschutz.

Georg Kaser ist einer der weltweit bekanntesten Glaziologen und einer der einflussreichsten Klimaforscher. Er arbeitete unter anderem als Leitautor des IPCC, dem Weltklimarat der Vereinten Nationen, dem 2007 gemeinsam mit Al Gore der Friedensnobelpreis verliehen wurde. Sein Forschungsinteresse liegt in der Massen- und Energiebilanz von Gletschern, in Klimafluktuationen und Gletschern, in der Glaziologie, Klimatologie und Hydrologie tropischer Bergregionen und in globalen Massenänderungen von Gletschern und deren Treibern. Mit ihm hat Thomas Kobler über die drohende Klimakatastrophe, den Umbau unseres Wirtschaftssystems, Fridays for future und den Südtiroler Beitrag zum Klimaschutz gesprochen.