Anzeige

Namenlose - Dominik Plangger

Namenlose

Wachrütteln will Singer-Songwriter Dominik Plangger mit seinem neuen Song. „Namenlose“ erinnert an das Leid der Menschen, die in der Hoffnung auf ein besseres Leben ihre Heimat verlassen.

Das Schicksal von Flüchtlingen ist das Thema des neuen Songs von Dominik Plangger. „Auch in dieser Zeit, wo alles im Schatten von Corona steht, sollten wir nicht auf diese Menschen vergessen“, sagt Plangger. 

„Namenlose“ geht auf den Song „Deportee“ von Woody Guthrie und Martin Hoffman zurück. Das Lied handelt von mexikanischen Landarbeitern, die beim Flug in ein Abschiebezentrum ums Leben kamen. Die Medien berichteten über den Absturz, erwähnten aber nur die vier amerikanischen Besatzungsmitglieder namentlich, die anderen Todesopfer wurden lediglich als „deportees“ bezeichnet.

Plangger hat das Lied nun zusammen mit Claudia Fenzl ins Deutsche und in die heutige Zeit übertragen.