Anzeige

nachgefragt 2.0 - "Francesco Palermo und die Autonomie"

Francesco Palermo und die Demokratie

Francesco Palermo tritt für den Senatswahlkreis Unterland für die gemeinsame Liste der SVP, PD und PATT an.

Ein fast schon historischer Schritt für die SVP die jemanden auf ihrer Liste akzeptiert der nicht nur der italienischsprachigen Sprachgruppe angehört, sondern auch mit einige Aussagen aufhorchen ließ, die an den Grundmauern der Autonomie rütteln könnten. Wohin die Autonomie sich entwickeln sollte, ob der Freistaat Sinn macht und ob er jetzt schon politiksüchtig ist, erzählt er unter anderem bei nachgefragt 2.0

nachgefragt 2.0

Innovatives Interview-Format von und mit Klaus Egger. Die Community auf Facebook kann über die Fragen und Kandidaten...