Anzeige

RESISTÅNZ Station #6 Opas Diandl

Bei Opas Diandl

„Progressive Volksmusik“ nennen Opas Diandl ihren Sound. Ein Gespräch über Konflikte vorm Auftritt, den negativen Begriff des Publikums und Bürger ohne Funktion.

Im Rahmen des Projektes ResisTanz besuchen Philip Unterholzner und Ivo Passler mit Handpuppe Resi Musiker aus ganz Südtirol. Ins Leben gerufen wurde diese Initiative vom Verein für mehr Demokratie.

In den vorangegangenen Ausgaben von ResisTanz war die Handpuppe schon bei den Punkcakes in Meran, bei Wicked and Bonny in Schlanders oder bei Dominik Plangger zu Gast. Hier geht es zur Übersicht der bisherigen Videos. Was es mit Resis Reise und ihrer Suche nach Demokratie genau auf sich hat, erzählten ihre Begleiter im BARFUSS-Interview.