Anzeige

Der Diener zweier Herren von Carlo Goldoni

Der Diener zweier Herren

Der listige Truffaldino wird zum Diener gleich zweier Herren. Carlo Goldonis turbulentes Verwirrspiel feiert am 30. September auf den Bühnen der VBB Premiere.

Wäre es nicht wunderbar, zwei Mal Lohn zu bekommen und zwei Mal zu essen? Das denkt sich Truffaldino und wir zum Diener gleich zweier Herren. Doch am Ende bezieht der eilende Diener statt des doppelten Lohns und extragroßer Essensportionen doppelte Prügel. Wie schön, dass er in den Armen Smeraldinas jetzt Trost und Liebe findet.

In rasantem Tempo jagt Carlo Goldoni die Figuren der Commedia dell’arte über die Bühne und entwirft ein turbulentes Verwirrspiel um gierige Interessen und romantische Liebesschwüre. Das Bravourstück aus dem Jahr 1746 ist eine ideale Spielvorlage für acht Spieler*innen, die virtuos zwischen Deutsch und Italienisch hin und her switchen und diese Komödie zu einem unglaublichen Spaß machen.

Mehr Information zum Stück und den Terminen gibt es hier.

Vereinigte Bühnen Bozen

Das deutschsprachige Berufstheater in Bozen, die Vereinigten Bühnen Bozen (kurz VBB), sind der größte deutsche...