Anzeige

Der Klimawandel in Südtirol und wie er sich auswirkt

Klimareport 2018

Es wird eng

Mehr Sommertourismus, Krankheiten und Überschwemmungen: Eurac-Forscher Marc Zebich über die Folgen des Klimawandels auf Südtirol.

Mehr als 20 Wissenschaftler von Eurac Research – Klimaforscher, Biologen, Soziologen und Ingenieure – haben über ein Jahr lang Daten gesammelt und ausgewertet. Dabei arbeiteten sie eng mit mehr als 30 Experten der öffentlichen Verwaltung zusammen. Das Ergebnis ist ein umfassender Report über den Klimawandel in Südtirol, seine Ursachen und die Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft: auf Gletscher, Wasser, Flora und Fauna, Boden und Naturgefahren, auf Landwirtschaft und Tourismus, Siedlungen, Gesundheit und Verkehrsinfrastrukturen.