Anzeige

BARFUSS fragt Mahler Akademie

Die Musiktalente

Wie klingen historische Originalinstrumente aus dem 19. Jahrhundert? BARFUSS hat junge Musikerinnen und Musiker der Gustav Mahler Academy zum musikalischen Interview gebeten.

Rund 800 Studierende aus ganz Europa hatten sich für die diesjährige Gustav Mahler Academy in Bozen beworben. Diese versammelt seit 1999 jährlich junge musikalische Talente aus ganz Europa. In drei Wochen sammeln die Teilnehmenden Erfahrung von berühmten Professorinnen und Professoren aus den besten Orchestern und Musikschulen Europas – und geben das Gelernte in Konzerten der Landeshauptstadt wider. Seit einigen Jahren reist die Gustav Mahler Academy einmal für ein Sinfonie-Konzert nach Toblach. Dieses Jahr war die Zusammenarbeit besonders eng. Denn daraus soll bald ein permanentes Orchester werden: das Grand Hotel Orchester, das auf Originalinstrumente spielen wird. Außedem spielten die jungen Musiktalente auch Konzerte im Dorfzentrum von Toblach und im Park des Grand Hotels.