The Artificial Harbor

Somewhere In The Dark

„Neohippies“ nannte sie die deutsche Tageszeitung FAZ einmal: The Artificial Harbor mit dem Musikvideo zum Bonustrack ihrer aktuellen EP „The Artificial Harbor“.

Don’t Let Me Drown

„The Artificial Harbor“ sind zurück: Mit neuem Musikvideo und neuer EP, die die Band in Kürze in Tirol und Südtirol vorstellen wird.

„Summer, YO“

Die junge Brixner Indie-Band „The Artificial Harbor" mit ihrer neuesten Single „Summer, YO".