Anzeige

Bang Bang Bun

Bang Bang Bun

Mit ihrem gerade veröffentlichten Musikvideo geben Ganes einen Vorgeschmack auf ihr neues Album „Caprize“.

Ende August ist es soweit: Ganes präsentieren ihr viertes Studioalbum. Maria Moling und ihre beiden Cousinen aus La Val im Gadertal nennen es einen „impulsiven Regelverstoß“.
„Bang Bang Bun“ ist ebenfalls darauf zu hören. Der Songtext klingt nach Englisch, sei aber reines „Gaga-Englisch“: eine Erinnerung an Kindertage, in denen man zu Songs aus dem Radio mitsang, was man zu verstehen glaubte.