Anzeige

Titlá - Uune Dii

Uune Dii

Witzig und nachdenklich – und das im Pustertaler Dialekt: Das sind Titlá, eine der Aushängeschilder der neuen Südtiroler Volksmusik.

Titlà ("tut nur") nennt sich die fünfköpfige Folkgruppe, die den Pustertaler Dialekt für ihre Eigenkompositionen entdeckt hat. Ihr neuestes Album trägt den Titel "Paschtaschutta". Zu hören sind sie am 21. Dezember im Haus Voitsberg in Vahrn.